Schloss Bensberg Classics Concours

Dolce Vita meets Schloss Bensberg

 

Am Sonntag stand traditionsgemäß der „Concours d’Elegance“ bei den achten Schloss Bensberg Classics auf dem Programm, nachdem am Samstag bereits die Rallye Historique mit schönen Wagen brillierte.

45 ausgewählte Klassiker glänzten bei strahlendem Sonnenschein vor der imposanten Kulisse von Schloss Bensberg. Einem Jagdschloss, dass der Düsseldorfer Kurfürst Johann Wilhelm II im 18. Jahrhundert in Auftrag gegeben hatte.

 

Für die italienischen Momente im Bergischen Land sorgte nicht nur der aus Italien stammende Siegerwagen. Den begehrten Siegerpokal „Best of Show by Jury“ wurde an einen schwarzen Ferrari 340 America Touring vergeben. Die Zuschauer konnten auch einen Liebling wählen und entschieden sich für ein einheimisches Produkt. Zum 100-jährigen Jubiläum gewann der von Graf Goertz gezeichnete BMW 507 den „Best of Show by Public“-Award.

 

Aus Italien stammt auch einer der vielen Ehrengäste und Prominenten der Schloss Bensberg Classics. Dr. Andrea Zagato, einer der renommiertesten Automobildesigner, kam auf eigener Achse mit seinem Alfa Romeo TZ3 Stradale angereist. Einem Modell das er 2011 zum 90-jährigen Firmenjubiläum selbst designte.

Am Sonntag war er auch Teil der elfköpfigen Jury des Concours, zu der auch Auto Bild Chefredakteur Bernd Wieland zählte und von Dr. Franz-Josef Paefgen angeführt wurde.

 

In einer extra Kategorie gab es legendäre Motorsport-Fahrzeuge zu sehen. Auch hier kam man an diesem Wochenende nicht an Italien vorbei, anders als im Fußballspiel der Euro 2016, bei der die deutsche Nationalmannschaft erstmals bei einem Turnier gegen die Italiener gewinnen konnten. Der italienische Tuner „Conrero“ baute auf Basis eines Opel GT drei Rennversionen der „little Corvette“ aus Rüsselsheim auf. Der hier gezeigte Wagen ist ein Original, wie er Anfang der 70er Jahre bei der Targa Florio eingesetzt wurde. Sein Besitzer Maurice van Sevecotte baute ihn über Jahre hinweg liebevoll wieder auf und wurde mit einem zweiten Platz in seiner Kategorie belohnt.

Am Nachmittag endete nach der Preisvergabe eine der schönsten Classic Car Veranstaltungen Deutschlands, zu der in diesem Jahr rund 4.500 Besucher zum Althoff Grandhotel Schloss Bensberg angereist sind.

Zum Genuss gibt es hier noch unsere Fotogalerie des Concours d’Elegance.

 

Text: Bernd Schweickard

© Foto: H. Mutschler/ SBC (1), Bernd Schweickard

2 comments on “Schloss Bensberg Classics Concours

Schreibe einen Kommentar