Rückspiegel Techno Classica Essen

Die 28. Techno Classica Essen hat einmal mehr ihren Ruf als Klassik-Weltmesse unterstrichen. In den 21 Messehallen drängten sich in diesem Jahr schon am sogenannten „Preview“-Tag mehr Menschen als sonst. Und an den „normalen“ Tagen sollte sich das noch manifestieren. Nach vier kompletten Messetagen blieb der Besucherzähler bei exakt 201.034 Besucher stehen.

Weltrekord: Noch nie zuvor konnte eine Klassiker-Messe so viele Besucher registrieren wie die Techno-Classica Essen.

Ob das 100 Jahre BMW Jubiläum oder die Mischung aus legendären Klassikern und Neuwagen-Präsentationen, wie der Opel GT Concept oder auch der neue Volvo V90 der hier seine Deutschlandpremiere feierte, auf 127.00 Quadratmeter wurde einiges gezeigt. BMW brachte mit der Klemm L25 sogar ein waschechtes Flugzeug von 1927 mit in die Messehalle.

Auch war für jeden Geldbeutel etwas dabei, vom Opel Kadett im vierstelligen Eurobereich bis Klassikern im mehrstelligen Millionenbereich. Wer wollte, der konnte auf der diesjährigen Techno Classica!

Anbei die große Fotogalerie unseres Rundgangs:

Text: Eike Lorenz

(c) Foto: Eike Lorenz, Bernd Schweickard

 

1 comment on “Rückspiegel Techno Classica Essen

Schreibe einen Kommentar