Retro Classics 2015 Bildergalerie

Wenn im März altes Blech in Richtung Stuttgart rollt, ist wieder retro classics Zeit auf dem Stuttgarter Messegelände. Der Startschuss in die neue Saison für alle Liebhaber vergangener Tage. Ob Vorkrieg, Wirtschaftswunder, schrille 70ies oder Youngtimer der 80/90er Jahre, hier kommen alle zusammen.

„Die Retro Classics schreibt Geschichte“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, am Donnerstag bei der Eröffnung der RETRO CLASSICS 2015. „Die Messe ist schon vor Beginn eine Rekordveranstaltung. Wieder einmal ist alles schöner, größer und attraktiver als je zuvor.“

Es ist eine Branche die von Emotionen lebt, auch wenn einige den Oldtimer mehr als “Garagengold” sehen. So wundert es uns nicht, dass wir schon am ersten Preview-Tag, also vor offizieller Eröffnung, einige “sold” Schilder an Top oder seltenen Exemplaren sehen konnten. Citroen DS, einige Porsche und Mercedes natürlich, aber auch ein seltener Ferrari 308 Retroresina von dem nur 712 Stück gebaut wurden, fanden schon einen neuen Eigentümer, bzw.Garage.

Wobei die retro classics sicherlich keine High-End Oldtimermesse ist, sie lebt von dem Engagement des Veranstalters Ulrich Herrmann und den Clubs, die viel Stellfläche bekommen, um Autos, Motorräder und allerlei sonstiges aus alten Zeiten, schön in Szene zu setzen. Sind wir ehrlich, wie viele von uns fuhren in den 70ern oder 80ern einen Ferrari oder Hochpreis Mercedes? Genau, aber wir kenne alle die Opel Ascona B und Manta B die dieses Jahr 40. Jubiläum feiern, die Ford, Vw Busse und die charmanten Franzosen mit ihren skurilen designten Fahrzeugen wie den Renault 16 der dieses Jahr 50 Jahre alt wird und als weltweit erste Schrägheck-Limousine gelten darf.

Um große Gefühle und Highway-Träume geht es auch bei den US-Cars, denen erneut eine ganze Halle gewidmet ist. Cadillac etwa „gehört zu den Marken, die am meisten besungen und in Filmen gezeigt wurden“, sagte Vijay Iyer, Direktor Brand Management und Public Relations Cadillac und Chevrolet Europe. „In Deutschland, aber auch in der Schweiz und in anderen europäischen Ländern gibt es die größten Cadillac-Fanclubs. Das finden wir besonders spannend.“ Umso erfreulicher sei es daher, dass sich die Marke in einer Sonderschau auf der RTRO CLASSICS präsentieren könne. „Mit 112 Jahren Firmengeschichte gehört Cadillac längst zu den Klassikern. Auf der Retro Classics wollen wir eine Brücke zu unseren neuen Modellen schlagen.“

Die retro classics geht noch bis Sonntag 29.03.15

www.retro-classics.de

Hier gibts detaillierte Informationen zu Mercedes Benz @ retro classics

Hier gibts detaillierte Informationen zu Peugeot @ retro classics

Hier gibts detaillierte Informationen zu KIA @ retro classics

Text: Bernd Schweickard

(c) Foto: Bernd Schweickard

1 comment on “Retro Classics 2015 Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar