QUANT E-SPORTLIMOUSINE @ TOP MARQUES MONACO

Die nanoFLOWCELL AG zeigt im Rahmen der Top Marques Monaco vom 17.-20. April 2014 im Grimaldi Forum mit der neuen QUANT e-Sportlimousine, das weltweit erste Automobil mit nanoFLOWCELL® Antriebskonzept. Der viersitzige Sportwagen mit einer Länge von über 5,25 Metern kombiniert in einzigartiger Weise innovative Technologie, außergewöhnlich sportliches Design und ein völlig neues Energiespeichersystem: die nanoFLOWCELL® Technologie. Der erste fahrtüchtige Prototyp wird in der weiteren Erprobung der Batterieentwicklung speziell auf dem Gebiet der Flusszelle neue innovative Impulse verleihen. Auch Fürst Albert II. hat sich für einen Besuch auf der Top Marques Monaco am Donnerstag, 17. April 2014, angekündigt.

Die Top Marques Monaco hat sich in den vergangenen 11 Jahre zu einer der weltweit größten Messen exklusiver Luxusautos entwickelt. Ihr Anspruch an innovative Technologien, Top Performance und außergewöhnliches Design ermöglichen bemerkenswerte Einblicke in die Welt der innovativen Luxuskarosserien. Neben den Aspekten des luxuriösen Lifestyles widmet sich die Luxusmesse vor allem auch der Präsentation der Haute Couture der Automobilindustrie. Vom 17. bis 20.04.2014 wird hier wieder eine exklusive Auswahl der wertvollsten Sportlimousinen und Edelkarosserien der Welt vorgestellt. Die in Monaco präsentierten Luxuslimousinen verkörpern die “Supermodels” der Automobilindustrie und begeistern mit ihren bahnbrechenden technologischen Innovationen Auto-Enthusiasten und Motorsportfans aus der ganzen Welt.

Mit der 11. Auflage der laut Veranstalter ” exklusivsten Auto Show der Welt” will die Top Marques Monaco 2014 eine neue Dekade einleiten: Die vorgestellten Luxuskarossen sollen alle Erwartungen übertreffen und den Besucherrekord von über 33.000 Menschen aus dem Vorjahr brechen. Neben der Haute Couture der Automobilindustrie werden auch andere Aspekte luxuriösen Lifestyles, wie beispielsweise elegante Uhren, exklusiver Schmuck und erlesene Luxusjachten präsentiert.

(c) Foto: nanoFLOWCELL

Schreibe einen Kommentar