Parfum: Bond No9 Dubai Encore

Ja – wir geben es ja zu: wir bei Bond No. 9 neigen zum Exzess. Vor Begeisterung und schierer Duft- Lust! Wir schwelgen gerne im Überfluss. Was blieb uns denn auch anderes übrig, nachdem sich
das erste Trio der Dubai-Düfte 2015 sofort zum Mega-Hit entwickelt hat? Wir mussten weiter- machen! Und so entwickelten wir nicht nur einen, sondern gleich drei weitere Dubai-Düfte: Dubai Citrine, Dubai Amber und Dubai Amethyst! Sie debütieren im Mai 2016 in New York und schicken die Sinne auf eine sensorische Entdeckungsreise der Golf-Emirate – einer Welt, die selbst als Inbegriff von atemberaubender Fülle und phantasievoll-opulentem Luxus gilt.

2015 fingen wir mit erstmals drei Duftkreationen – Dubai Emerald, Dubai Ruby und Dubai Indigo – diesen faszinierenden Fata Morgana-Cocktail aus „East meets West“, Beduinenzelten und Over- the-top-Futurismus ein. Das neue Encore-Trio stellt den Auftakt zu einer kompletten Duftkollektion dar: Inspiriert von der gleichen Ästhetik und dem gleichen olfaktorischen Konzept katapultiert es die Welt jener exotischen, oft betörend schweren Düfte endgültig ins 21. Jahr-hundert. Alle drei sind ultra-modern in ihrer ambivalenten, männlich-femininen Sinnlichkeit – und versprühen jenen neo- orientalische Stil, der heute mehr denn je gefragt ist.

Wie schon ihre Vorgänger tragen auch die Dubai Encore-Düfte den Namen kostbarer Edelsteine, die in den Mythen des Orients seit jeher als verwandelte Parfums gelten. Und natürlich sind auch die Bond No.9 Superstar-Flakons verziert mit filigranen maurischen Arabesken in glühendem Gold; die Fronten öffnen sich wie die Portale eines majestätischen Sultan-Palastes. Den faszinierendsten Effekt jedoch verströmen die Düfte selbst…

Dubai Amethyst ist der ideale Duft für Einsteiger in diese Kollektion. Maskulin und feminin zugleich eröffnet er mit prachtvollen floralen Kopfnoten von Lilie und Rose. Dann folgen Jasmin und vanille- artige Tonkabohnen – und zum Finale ein überraschendes Wechselspiel aus fast muskulösen, sehr kraftvollen Basisakkorden: animalisches Ambroxan, an Whisky erinnernder Tabak und Patchouli mit der magischen Aura eines nächtlichen Waldes.

Dubai Amber, ebenfalls ein Unisex-Duft, beschwingt die Sinne mit frühlingsfrischer Bergamotte, ist raffiniert unterlegt mit staubbedecktem, dunklem Safran, verführerischer Himbeere und den Puls beschleunigendem Pink Pepper. In apartem Kontrast dazu die Herznoten: zarte bulgarische Rose, berauschender Jasmin, balsamischer Gurjun und rauchiges indianisches Guajac-Holz. Das Finale ist geprägt von harzig-cognac-artigem Amber, verwoben mit warmen und umhüllenden Nuancen von Zedernholz und Vanille.

Dubai Citrine, der frischeste, eher feminine und prickelndste der drei Düfte, eröffnet mit zauber- haften spritzigen Zitrusakzenten von Bergamotte, mit pikanten roten Beeren, Balsamtanne und salzigem, sehr stimulierendem Seetang-Nuancen. Lassen diese Nuancen nach verströmt die Herznote ihren Zauber aus sinnlicher Magnolie, zitrusartigem Geranium, eleganter Lilie und mit Moschus unterlegten Ringelblumen. Intensiv schmeichelnde Moschus- und Amber-Akkorde, Nuancen von trockenem Eichenmoos und erdigem, rauchigem Vetiver umgarnen zum Finale

die Sinne unendlich verführerisch.

Das neue Trio der Dubai-Düfte feiert Premiere in New York im Mai 2016. Ab Juni 2016 sind diese Kreationen in ausgewählten Doors in D/A erhältlich.

www.bondno9.com

(c) Foto/ Meldung: Anbieter

foto bond no9 foto bond no9-3 foto bond no9-2

1 comment on “Parfum: Bond No9 Dubai Encore

Schreibe einen Kommentar