Golf GTI Wolfsburg Edition ist auf Tour

Der Golf GTI Wolfsburg Edition ist nach der Weltpremiere beim GTI-Treffen am Wörthersee und einer Stippvisite bei der Betriebsversammlung der Sitech Sitztechnik in Wolfsburg nun in Sachsen auf Tour. Die Golf GTI-Kreation von zwölf Volkswagen und Sitech Auszubildenden aus Wolfsburg steht am Sonntag, 13. Juli 2014, beim „VW-Boxenstopp Zwickau” im Mittelpunkt – gemeinsam mit dem Showcar Golf Variant Youngster 5000. Der einzigartige Golf Variant, der ebenfalls in Österreich debütierte, entstand im Fahrzeugwerk Zwickau unter Mitwirkung von sechs Auszubildenden.

Der „Boxenstopp” ist nach Veranstalterangaben das größte Tagestreffen von Volkswagen Freunden in Sachsen. Dazu werden bis zu 3.000 Gäste erwartet. Das Tuning-Treffen richtet der Verein „Die Deepflyers Zwickau” aus, Volkswagen Sachsen stellt dafür Mitarbeiterparkplätze als Veranstaltungsgelände zur Verfügung.

Seit 2008 bietet Volkswagen seinen besten Auszubildenden mit speziellen Fahrzeugprojekten die Chance, ihr Fachwissen zu erweitern sowie Kreativität und Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen.

(c) Foto: VW

Schreibe einen Kommentar