Formel 1 Sonderschau @ Essen Motor Show

Formel 1 is back on stage!

Nach einem Jahr Pause mit der höchsten Klasse im Motorsport in Deutschland, kehrt die Formel 1 im kommenden Jahr 2016 an den Hockenheimring zurück. Zur Einstimmung auf das Ereignis wird auf der Essen Motor Show, die noch bis zum 6. Dezember täglich geöffnet hat, eine Sonderschau gezeigt. Opulente 13 Fahrzeuge aus verschiedenen Dekaden der imageträchtigen Formel-Serie sind ausgestellt. Von den Anfängen in den 1950er Jahren mit Frontmotor wie im Maserati 250F (1957), über die legendären 70er Jahre mit dem Ferrari von Niki Lauda bis zum Weltmeisterauto aus 2011, dem Red Bull RB7 von Sebastian Vettel sind zahlreiche Pretiosen zu bestaunen.

 

Das sind die Fahrzeuge der Sonderschau 65 Jahre Formel-1-Weltmeisterschaft:

 

Maserati 4CLT (1949) von Giuseppe Farina,

Maserati 250F (1957) von Juan Manuel Fangio,

Cooper T77-Climax (1965) von Jochen Rindt,

March 701 (1970) von Jackie Stewart,

Ferrari 312 B3 (1974) von Clay Regazzoni,

Williams FW09-Honda (1984) von Keke Rosberg,

Lotus T98-Renault (1986) von Ayrton Senna,

Benetton B194-Ford (1994) von Michael Schumacher,

Ferrari F399 (1999) von Michael Schumacher,

Jordan EJ11-Honda (2001) von Heinz-Harald Frentzen,

Renault R25 (2005) von Fernando Alonso,

BMW Sauber F1.06 (2006) von Nick Heidfeld,

Red Bull RB7-Renault (2011) von Sebastian Vettel.

 

(c) Foto: Eike Lorenz

1 comment on “Formel 1 Sonderschau @ Essen Motor Show

Schreibe einen Kommentar