Dynaudio Soundsystem im neuen VW Passat

Mit der Weltpremiere des Volkswagen Passat B-8 feiert auch Dynaudio ein neues Kapitel der Soundkultur 

Dynaudio und Volkswagen – diese Kooperation besteht nunmehr schon seit einer Dekade. In den vergangenen zehn Jahren sorgte der dänische Premium-Hersteller für die optimale Soundkulisse in den Modellen von Europas größtem Automobilhersteller. Jetzt startet Dynaudio im neuen Passat B-8 mit der nächsten Generation durch. Auf Sardinien launchte Volkswagen mit zahlreichen Medienvertretern und Prominenten seine neue Mittelklasse-Limousine. Mit an Bord: Das komplett überarbeitete Dynaudio-System „Confidence“.

Die Leistungsdaten der neuen Anlage wurden im Vergleich zum Vorgängermodell im Passat B-7 noch einmal signifikant gesteigert. Statt zehn werden nun zwölf Lautsprecher verbaut. Neu hinzugekommen sind ein Center-Speaker, wie im Touareg und ein Subwoofer für einen noch satteren Bass. Die Sinusleistung des Confidence-Systems wurde um 200 auf nun 800 Watt angehoben. Gesteuert wird der optimale Dynaudio-Sound von einem neu entwickelten 12-Kanal-Verstärker. Das Novum des Systems ist der neu definierte und erstmals im Passat eingesetzte Surround-Sound. Wie bei den Anlagen in den größeren Volkswagen-Modellen setzt Dynaudio auch im neuen Passat auf die vier konfigurierten Sound-Charaktere für individuelle Hörwünsche: Soft eignet sich im Besonderen für MP3. Speech ist speziell darauf abgestimmt, Telefonie und Hörbücher in bester Qualität und Verständlichkeit wiederzugeben. Dabei stehen natürlich auch die Informationssender im Radio im Fokus. Dynamic versetzt den Kunden direkt vor die Bühne eines Rock- oder Pop-Konzertes, während Authentic – ganz nach dem Dynaudio-Slogan „All there is“ – das unveränderte Original über die in der Dynaudio-Manufaktur in Skanderbørg gefertigten Lautsprecher wiedergibt.

„Der neue Passat trägt enorm viele Elemente aus der Oberklasse in sich. Darum passt das neue System Confidence perfekt zu dieser Mittelklasselimousine. Wie Volkswagen haben wir von Dynaudio den Anspruch, stets mit Premium-Produkten zu glänzen. Die Kunden werden den sauberen Dynaudio-Klang zu schätzen wissen“, erklärt Dynaudio CEO Wilfried Ehrenholz. Torsten Morisse, Director Sales Automotive bei Dynaudio ergänzt: „Mit dem bereits aus dem Touareg bekannten Center-Speaker befolgen wir nun auch beim Passat eine neue Philosophie. Die Klang-Qualität konnte noch einmal verbessert werden. Der Subwoofer ergänzt das Klangbild und sorgt für einen kraftvollen, aber unaufdringlichen klaren Bass.“

Info: www.dynaudio.com

(c) Foto: Hersteller

1 comment on “Dynaudio Soundsystem im neuen VW Passat

Schreibe einen Kommentar