Autostadt @ Eifel-Rallye-Festival

5 JAHRE EIFEL RALLYE FESTIVAL: DIE AUTOSTADT PRÄSENTIERT Rallye Klassiker wie den Audi Quattro

Originalität der Zeitzeugen aus fünf Jahrzehnten Rallyesport-Geschichte: Die Autostadt in Wolfsburg präsentiert passend zum Motto des diesjährigen Eifel Rallye Festivals in der Vulkaneifel Sportwagenklassiker aus der Sammlung des ZeitHauses, des besucherstärksten Automobilmuseums der Welt. Vom 23. bis zum 25. Juli konnten die Festival-Besucher in Daun die automobilen Meilensteine Porsche 911 S aus dem Jahr 1968 und den Audi quattro von 1981 bestaunen. Aber auch einige VW Golf in Rallyeausführung, wie der bekannte weiß-hellblau lackierte Golf II mit oranger TA Aufschrift sind ausgestellt. Dazu zahlreiche von privater Hand aufgebaute Volkswagen und Audi Modelle und Audi Tradition hat ebenfalls zwei Quattro-Klassiker mit nach Daun gebracht.

„Leidenschaft für das Thema Mobilität verbindet die Autostadt mit dem Eifel Rallye Festival. Die Sportwagen-Fans durften sich in Daun auf besondere Vertreter der Automobilgeschichte aus dem ZeitHaus freuen“, sagt Otto F. Wachs, Geschäftsführer der Autostadt. Der Audi quattro war einst das erste in großer Serie produzierte Automobil mit permanentem Vierradantrieb. Damit setzte er zugleich neue Maßstäbe in Sachen Fahrsicherheit und Traktionsvermögen.

Darüber hinaus steht am Stand der Autostadt der 15. Geburtstag des Themenparks, der im Juni gefeiert wurde, im Mittelpunkt: Die Besucher können sich über die Volkswagen Kommunikationsplattform als beliebtes Freizeitziel, erfolgreichen Veranstaltungsort für Kultur und Bildung sowie als größtes Fahrzeug-Auslieferungszentrum der Welt informieren. Im Jahr 2014 konnte die Autostadt 2,2 Millionen Besucher begeistern, seit der Eröffnung im Juni 2000 haben sie mehr als 30 Millionen Gäste besucht. Zum Abschluss des ersten Rallyetags ludt die Autostadt am Donnerstagabend alle Teilnehmer und Besucher des Eifel Rallye Festivals zu einem Welcome-Abend ein. Insgesamt waren 150 Fahrzeuge und 36 verschiedene Automarken im Feld des Festivals vertreten.

(c) Foto: Bernd Schweickard

1 comment on “Autostadt @ Eifel-Rallye-Festival

Schreibe einen Kommentar